Lohkaninchen (Loh)

Kategorie: Kleine Rassen

 

 

Farbenschläge: Annerkannt sind die Farbenschläge schwarz,blau, havannafarbig und fehfarbig.
Gewicht: Normalgewicht über 2,50 Kg, Höchstgewicht 3,25 Kg, Mindestgewicht 2,00 Kg
Form, Stellung: Der Körper ist gedrungen und walzenförmig.
Kopf: Der Kopf ist kurz, mit breiter Stirn versehen und dicht am Körper angesetzt.
Augen: Die Augenfarbe ist bei den schwarzen und havannafarigen braun, bei den blauen und fehfarbigen blau.
Ohren: Die Ohren sind kräftig und fest im Gewebe, straff aufrecht stehend, oben schön abgerundet und entsprechen in ihrer Länge der Körpergröße. Die Ohren sind gut behaart.
Rücken : Die Rückenlinie verläuft ebenmäßig und ist hinten gut abgerundet.
Kopfzeichnung: Die Einfassung der nasenlöcher ist scharf abgegrenzt und kräftig lohfarbig. Die kInnbackeneinfassung ist bis zum Genick durchgehend und sit ebenfalls scharfb abgegrenzt. Die nicht zu breiten, jedoch gleichmäßigen  gut geschlossenen Augenringe tretn durch kräftig Lohfarbe gut in Erscheinung. 
Rumpfzeichnung: Die lohfarbige Rumpfzeichnung ist schrf abgegrenzt. Die lohfarbige Brustzeichnung ist breit und geht unter dem Kinn beginnend, zwischen den Vorderläufen hindurch in die Bauchfarbe über. Der Bauch zeigt eine feurige Lohe, die bis auf den Haarboden reicht
Fellhaar: Das Fellhaar ist dicht in der unterwolle und besitzt eine gute, gleichmäßige aber nicht zu kurze Begrannung.
Häsin: Die Häsin ist etwas feiner gebaut und wammenfrei.
© 1908-2018 Kreisverband Gießen der Rassekaninchenzüchter | Joomla 2.5 Templates.